Wichtige Informationen zum Corona Virus

An wen wende ich mich im Verdachtsfall?

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, sollten Sie NICHT direkt in eine Arztpraxis oder ein Krankenhaus gehen, sondern zunächst TELEFONISCH Kontakt zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel.: 116 117), zu seinem Hausarzt oder zum Gesundheitsamt Regen aufnehmen.

In begründeten Verdachstfällen erfolgt ein Test. Dies erfolgt beim ärztlichen Bereitschaftsdienst oftmals durch einen Hausbesuch. Sogenannte Abstrichstationen befinden sich an der Arberlandklinik Viechtach (Zeltbetrieb) sowie im MVZ Arberland an der Arberlandklinik Zwiesel. Ein Test ist nur nach telefonischer Voranmeldung durch den Hausarzt oder beim Gesundheitsamt Regen notwendig.

Kontakt Gesundheitsamt Regen:
Das Landratsamt Regen hat eine Bürger-Hotline geschaltet, die unter der Rufnummer 09921-601-675 erreichbar ist. Erreichbarkeit: Montag bis Samstag: 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr; Sonntag: 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Kontakt Ärztlicher Bereitschaftsdienst
außerhalb dieser Zeiten Tel.: 116 117

Die Coronavirus-Hotline des Bayerischen Gesundheitsministeriums erreichen Sie unter 09131/6808-5101. Umfangreiche aktuelle Informationen zum Thema Corona finden Sie auch auf der Homepage des bayerischen Gesundheitsministeriums unter www.stmgp.bayern.de.

Verdacht heißt:

• Akute respiratorische Symptome jeder Schwere (Atemnot) + Kontakt zu bestätigtem COVID-19-Fall bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn, ODER
• klinische oder radiologische Hinweise auf eine virale Pneumonie + Zusammenhang mit einer Häufung von Pneumonien in Pflegeeinrichtung oder Krankenhaus.

Informative Links:

Merkblatt des Robert Koch Instituts zum Thema "Coronavirus-Infektion und häusliche Quarantäne"

Informationen für Angehörige

Insbesondere für Angehörige von COVID-19-Patienten haben die Arberlandkliniken folgende Informationsseite auf ihrer Webseite erstellt. Sie finden hier detaillierte Informationen zur Behandlung, Isolation und Beatmung.

Wir appellieren an die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Regen: Bitte nehmen Sie die Vorsichtsmaßnahmen der Behörden ernst! Bleiben Sie soweit es geht zu Hause.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen.

Zurück